Dexcel-Herstellkompetenz ist Schlüssel zum (Rabattvertrags-)Erfolg

Alzenau, 18.03.2015 Im Winterhalbjahr starten vier neue Rabattverträge für über 20 Mio. gesetzlich Versicherte, die Generika der Dexcel Pharma GmbH beinhalten.

Henning Hoffmeyer, Geschäftsführer der Dexcel Pharma GmbH, freut sich über die Ausweitung der bestehenden Rabattvertragspartnerschaft mit der Barmer GEK sowie über die neuen Verträge mit der DAK, IKK classic und KKH: „Mit Ibuprofen bringen wir eine weitere Indikation in das bestehende Rabattvertragsportfolio mit der Barmer GEK ein. Zudem ist das Produkt für die Versicherten weiterer Krankenkassen erhältlich und könnte so bundesweit 45,8 Mio. Patienten versorgen. Eine Bestätigung für uns, dass wir ein zuverlässiger Partner von Apotheken, Krankenkassen und Patienten sind. Unser Amlodipin (besilat) Dexcel belegt Platz 5 der meistverordneten Generika. In den neuen und bestehenden Verträgen mit den genannten Rabattvertragspartnern ist Amlodipin ebenfalls dabei.“ Schlüssel zum Erfolg ist für Hoffmeyer die internationale Dexcel-Herstellkompetenz. „Neben unseren eigenen Produkten, die die Gruppe zum größten Teil selbst herstellt, arbeitet Dexcel Pharma weltweit sehr erfolgreich mit renommierten Kooperationspartnern zusammen. Dexcel Pharma verfügt über Produktionsanlagen auf dem neuesten Stand der Technik mit einer jährlichen Kapazität von 5 Milliarden Tabletten/Kapseln.“

Eine Übersicht über alle Rabattverträge finden Sie unter http://www.dexcel-pharma.de/rabattvertraege.html

Über die Dexcel Pharma GmbH

Seit 20 Jahren steht die Dexcel Pharma GmbH am Standort Alzenau für hochwertige und innovative Medikamente in den Bereichen Generika und Zahnheilkunde. Das Unternehmen agiert als eigenständige Tochter des inhabergeführten israelischen Mutterkonzerns Dexcel Ltd., der weltweit rund 1000 Mitarbeiter beschäftigt. Konsequente Beteiligung an den Ausschreibungen der gesetzlichen Krankenkassen und ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis positionieren Dexcel unter den deutschen Top-Generika-Anbietern.

Medienkontakt

Dexcel Pharma GmbH | Birte Buschbaum | Tel.: +49 6023 9480-532 |
Fax: +49 6023 9480-24 | birte.buschbaum@dexcel.com